• KKS
  • Nachrichtenleser

KKS nimmt am 19. Helgoland-Staffel-Marathon teil

von Knut Heyden (Kommentare: 0)

Bereits Anfang Mai qualifizierte sich das Läuferteam der KKS nach einigen Jahren Pause wieder für den Landesentscheid des Staffel-Marathons auf Helgoland am 10. und 11. Juni. In Begleitung von Herrn Jacobsen und Herrn Goldbeck (Elternteil) machten sich sechs Schülerinnen und Schüler der Käthe am frühen Freitagmorgen auf den Weg nach Büsum, um von dort aus mit 47 anderen Schulen aus dem Land auf Deutschlands einzige Hochseeinsel zu fahren.

Innerhalb kürzester Zeit verwandelte sich die Insel in eine Läufer-Hochburg, die James-Krüss-Schule fungierte dabei als Unterkunft für 30 verschiedene Läuferteams.

Am selben Tag erfolgte eine Streckenbegehung, spätestens hier wurde der Schwierigkeitsgrad der 5,2 km langen Distanz sichtbar. Der Freitag wurde durch die spaßige „Nudel-Party“ abgerundet, ehe am Samstagvormittag pünktlich um 9.30 Uhr der Startschuss zum 19. Helgoland-Staffel-Marathon ertönte.

Alle Läuferinnen und Läufer der KKS meisterten die schwierige Strecke mit Bravour, die stärksten Gegenspieler waren der „Düsenjäger“, ein ehemaliger Versorgungsweg zwischen dem Unter- und Oberland und dementsprechend steil, sowie der starke Wind auf der Hochebene.

Insgesamt konnte die KKS den 22. Platz erzielen. Die einzigartige Laufstrecke mit tollem Panoramablick auf die Nordsee und das rundum gelungene Wochenende auf Helgoland wird bei den Beteiligten in guter Erinnerung bleiben. Ein besonders großes Dankeschön gilt den Schülerinnen und Schülern, die wirklich alles gegeben haben!

Zurück