Verein der Freunde

Vorstellung

 

Gestatten: VdF. Oder, in der Langfassung: Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule e.V. Ein Verein, der vieles möglich macht in einer Zeit, in der es oft an unseren Schulen für viele Dinge nicht mehr reicht.

 

Der Verein der Freunde ist keine geschlossene Gesellschaft. Sondern im Gegenteil ein offenes Gremium, das vom Engagement und natürlich von den finanziellen Zuwendungen der Eltern von Schülern und Ehemaligen lebt. Ein gewählter, ehrenamtlich tätiger Vorstand verwaltet die Gelder und befindet über die Ausgaben.

 

Wir entscheiden gemeinsam, welche Projekte wir fördern und unterstützen wollen. Dabei haben wir uns bestimmte Grundsätze gesetzt: Die Projekte sollen nachhaltig sein, sie sollen einer möglichst großen Zahl von Schülern zugute kommen, und sie sollen die Schüler immer auch zu Eigenverantwortung und Mitarbeit anregen. Beispiele gefällig? Gern – der Verein hat in den vergangenen Jahren etliche Schulräume mit neuen Beamern ausgerüstet, Sportfahrten unterstützt, neue Hemden für die Bigband der Schule finanziert, Bücher und Lehrmittelkäufe bezuschusst. Davon profitieren Schüler, Lehrer und Eltern. Eben alle, die jeden Tag mit der Käthe-Kollwitz-Schule zu tun haben.

 

Das Geld, welches die Mitglieder dem Verein zur Verfügung stellen, fließt zu 100 Prozent in Schulprojekte. Ein fünfköpfiger Vorstand verwaltet die Finanzen und trifft sich regelmäßig mehrmals jährlich, um über die eingegangenen Anträge – die können von Lehrern, Schülern oder Eltern stammen – zu befinden. Vorsitzender des Vorstands ist zurzeit Estelle Charron. Für die Lehrerschaft sitzt der stellvertretende Schulleiter Knut Heyden im Gremium.

 

Wie gesagt: Der VdF ist keine geschlossene Gesellschaft. Wenn Sie jetzt also Lust bekommen habe, Mitglied zu werden oder im Verein mitzuarbeiten, dann freuen wir uns auf Sie! Per Mail erreichen Sie den Vorstand unter estelle.charron@kks-kiel.de oder knut.heyden@kks-kiel.de. Die Satzung des Verein finden Sie unterhalb dieses Artikels.

 

Jahresmitgliederversammlung

______________________________________________________________________________

Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule - Paul-Fleming-Straße 1, 24114 Kiel - vdf@kks-kiel.de

 

 

Liebe Mitglieder,

 

der Verein der Freunde e. V. - ein Verein, der vieles möglich macht -

 

braucht dringend Verstärkung im Vorstand!

 

Der Verein der Freunde ist ein offenes Gremium, das vom Engagement und den finanziellen Zuwendungen der Eltern, von Schülern und Ehemaligen lebt. Der ehrenamtlich tätige Vorstand entscheidet über die finanzielle Unterstützung toller Ideen und Projekte, z.B. die Schulhofgestaltung nach dem Bau der neuen Mensa. Dafür und für vieles andere braucht die Schule unbedingt einen aktiven Verein der Freunde.

 

Keine Angst vor der Aufgabe. Wir arbeiten im Team. Die Aufgaben werden auf mehrere Schultern verteilt. Eine Amtszeit dauert zwei Jahre.

 

Kommen Sie zur Mitgliederversammlung, lernen Sie die Arbeit des VdF kennen und werden Sie Teil des Vorstandteams! Alternativ freuen wir uns über zunächst unterstützende Mitglieder, die beratend und ohne verpflichtende Funktion mitarbeiten.

 

Die Unterstützung aller an der Schule Beteiligten ist unser Anliegen. Die Aktualität für Wünsche erreichen wir durch Vorstandsarbeit, deren Ohr am aktuellen Geschehen ist. Darauf wollen wir uns gemeinsam mit Ihnen vorbereiten und hoffen auf Ihr Engagement für die kommenden Jahre.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bei Bedarf können Sie uns gerne über die E-Mail-Adresse VdF@KKS-Kiel.de erreichen. Wir tauschen uns gerne vorab mit Ihnen aus.

 

Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule e.V.
- Der Vorstand -
Estelle Charron, Knut Heyden, Ina Wiegert, Sonja Straßburg

 

 


 

Mitgliederversammlung                           EINLADUNG

 

Sehr geehrte Mitglieder,

 

hiermit laden wir Sie zu unserer Mitgliederversammlung im Jahr 2022

am Donnerstag, den 12. Mai 2022 um 19.00 Uhr

in der Aula der KKS ein.

Vorläufige Tagesordnung:

  1. Begrüßung

 

  1. Wahl einer Versammlungsleitung

 

  1. Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

  1. Genehmigung der Tagesordnung

 

  1. Genehmigung Protokoll Mitgliederversammlung vom 28.10.2021

 

  1. Bericht der Kassenprüfer für den Kassenabschluss 2021

 

  1. Entlastung der Kassenwartin für den Kassenabschluss 2021

 

  1. Bericht der Kassenwartin

 

  1. Aktuelle Anträge

 

  1. Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2021

 

  1. Wahl des Vorstandes

 

  • Vorsitzende/-r
  • Stellvertretende Vorsitzende/-r
  • Kassenwart/-in
  • Schriftführer/-in

 

  1. Vorstellung des Vereins im kommenden Schuljahr

 

  1. Verschiedenes

 

Die Sitzung findet in Präsenz und unter Anwendung des KKS - Hygienekonzepts statt. Bitte tragen Sie eine Maske und halten Sei Abstand auf dem Schulgelände.

Um die Anzahl der zu erwartenden Mitglieder einschätzen zu können, bitten wir dringend um Anmeldung über die E-Mail-Adresse: vdf@kks-kiel.de.

Wir danken herzlich und grüßen freundlich.

Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule e.V.
- Der Vorstand -
Estelle Charron, Knut Heyden, Ina Wiegert, Sonja Straßburg

Anhang:

Unterzeichnetes Protokoll der 2. Mitgliederversammlung 2021 vom 28.10.2021.

Jahresmitgliederversammlung

des Vereins der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule

Donnerstag, den 28.10.2021, 19:00-21:00 Uhr

 

Anwesend:      Frau Estelle Charron, Frau Ina Wiegert, Frau Tanja Lehnert, Frau Claudia

                        Pick, Frau Sonja Straßburg, Herr Stefan Grieger und Herr Knut Heyden

 

  1. Begrüßung

Frau Estelle Charron eröffnet die Vorstandssitzung und begrüßt die Mitglieder.

  1. Wahl einer Versammlungsleitung

Frau Estelle Charron wird einstimmig zur Versammlungsleiterin gewählt.

  1. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Versammlung ist mit 7 anwesenden Mitgliedern beschlussfähig.

  1. Genehmigung der Tagesordnung

Auf Antrag wird der ursprüngliche TOP 9. gestrichen. Die geänderte Tagesordnung wird einstimmig genehmigt.

  1. Genehmigung Protokoll Vorstandssitzung vom 27.05.2021

Das Protokoll der Vorstandssitzung vom 27.05.2021 wird einstimmig genehmigt.

  1. Genehmigung Protokoll Mitgliederversammlung vom 23.03.2021.

Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 23.03.2021 wird einstimmig genehmigt.

  1. Wahl eines/-r Protokollführer / -in

Frau Sonja Straßburg wird mit einer Enthaltung zur Protokollführerin gewählt.

  1. Bericht über Anträge im abgelaufenen Jahr

Es liegen keine offenen Anträge des abgelaufenen Jahres vor.

  1. Bericht der Kassenprüfer

Eine Kassenprüferin berichtet über die Kassenprüfung und legt den Kassenbericht von der Prüfung am 14. Mai 2021 vor.

  1. Entlastung der Kassenwartin Ina Wiegert für den Kassenabschluss 2020

Die Vorstandsvorsitzende beantragt die Entlastung der Kassenwartin für das Jahr 2020. Diese wird mit einer Enthaltung entlastet.

  1. Entlastung des Vorstandes

Die Kassenwartin beantragt die Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand (inklusive des ausgeschiedenen Mitgliedes Sabine Wösthoff) wird mit 5 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen entlastet.

  1. Wahl von zwei Kassenprüfer/-innen für den Kassenabschluss 2021 und 2022

Frau Tanja Lehnert und Herr Stefan Grieger werden mit zwei Enthaltungen zur Kassenprüferin bzw. zum Kassenprüfer für den Kassenabschluss 2021 und 2022 gewählt.

  1. Bericht der Kassenwartin zur aktuellen finanziellen Lage des VdF

 

Die Kassenwartin berichtet über die aktuelle Lage in Bezug auf Spenden und Ausgaben des Vereins der Freunde. Es sind im laufenden Jahr Ausgaben i.H.v. ca. 10.400€ möglich. Aktuell wurden lediglich 6 neue Mitglieder (5. Klassen) aufgenommen.

 

  1. Aktuelle Anträge

 

Es wurden die aktuell vorliegenden Anträge erörtert und abgestimmt:

  1. Antrag von Frau Beckmann, die Teilnahme der Skilanglauf- AG am JtfO-Bundesfinale mit einem Betrag i.H.v. 225€ zusätzlich zu den bereits genehmigten 675€ zu unterstützen. Der Antrag wird einstimmig angenommen.
  2. Frau Gerdom beantragt Kosten für ein Teamtraining 2022 i.H.v 450€ zu übernehmen. Der Antrag wir einstimmig angenommen.
  • Frau Stuck beantragt einen Zuschuss für den Frankreichaustausch i.H.v. 500€. Der Antrag wird einstimmig angenommen.
  1. Die Schülervertretung beantragt, die Kosten für Hygieneartikel i.H.v. 240€ zu übernehmen. Dem Antrag wird einstimmig zunächst für 6 Monate zugestimmt. Gleichzeitig wird um einen rechtzeitigen Bericht der SV über den Verlauf der Maßnahme gebeten. Es wird besprochen, die SV darauf hinzuweisen, dass langfristig die Schule die Kosten für die benötigten Hygiene-Artikel übernehmen sollte.
  2. Frau Chomicz beantragt die Übernahme von Kosten i.H.v. 133,50€ für Spannungssensoren, die auch für das Projekt „Jugend Forscht“ eingesetzt werden können. Der Antrag wird einstimmig angenommen. 110€ sind durch eine zweckgebundene Spende abgegolten.
  3. Es wird über einen Antrag der AG "Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage" diskutiert. Diese bittet um Unterstützung, z.B. für einen Besuch des Konzentrationslagers Neuengamme. Die finanzielle Unterstützung wird (zunächst) abgelehnt. Die AG wird gebeten werden, Initiativen, die eine VDF - Unterstützung benötigen könnten, zuerst mit den beteiligten Fachschaften oder Schulleitung abzustimmen und anschließend konkrete Anträge mit Darstellung der Finanzierungsstruktur an den VdF zu übermitteln.

 

  1. Verschiedenes

Es wird über die Öffentlichkeitsarbeit des VdF diskutiert, z.B. in Form von Werbung.

Es wird einstimmig beschlossen, Schlüsselanhänger anzuschaffen, die Fünftklässlern bei der Einschulung übergeben werden sollen.

Es wird beschlossen, Mitteilungshefte mit Werbung für den VdF für die KKS zu finanzieren. Hr. Bartsch wird um ein Musterexemplar gebeten werden.

 

Frau Charron bedankt sich bei den Teilnehmern und schließt die Vorstandssitzung.

 

Beitrittsformular

Verein der Freunde

der Käthe-Kollwitz-Schule Kiel

Paul-Flemming-Straße 1, 24114 Kiel

______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gläubiger-ID: DE53ZZZ00001182706

 

Liebe Eltern,

der Verein der Freunde der KKS ermöglicht durch Ihre Mitgliedsbeiträge, Einrichtungen der Schule regelmäßig zu verbessern und die verschiedenen Unterrichtsfächer und Arbeitsgemeinschaften zu unterstützen.

Die Kosten für diese Anschaffungen, von denen alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer profitieren, werden von vielen Eltern getragen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der gültigen Satzung unter (www.kaethe-kollwitz-schule.de).

Zeigen auch Sie Ihre Solidarität und leisten Sie Ihren Beitrag zu unserem Verein, der alle angeht. Machen Sie mit beim Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule. Wir freuen uns über Vorschläge und Anregungen zur Vereinsarbeit, sprechen Sie uns einfach an.

Werden auch Sie Mitglied im Interesse Ihres Kindes!

Download als Word-Dokument

 

Download als pdf

 

 

Der Vorstand VdF

 

 

" -----------------------------------------------------"----------------------------------------------------------"

                                    Bitte abtrennen und dem/der Klassenlehrer/in geben.

 

Wir machen mit ...!

 

Die gültige Satzung des VdF wird mit der Beitrittserklärung anerkannt.

 

Name:

………………………………................

Kind:

......................

Klasse:

.....

Straße:

………………………………................

Plz/Ort:

………………………………................

Tel.:

………………………………................

e-mail:

…………………………………..

 

Zutreffendes bitte ankreuzen:

 

Ich werde Mitglied zum Jahresbeitrag von: ......................................................................€
Ich unterstütze den Verein mit einer einmaligen Spende von:  ........................................€
SEPA-Lastschriftmandat (Mandatsreferenz wird Ihre Mitgliedsnummer)

Ich ermächtige / Wir ermächtigen den Zahlungsempfänger VdF der KKS-Kiel wiederkehrende Zahlungen von meinem / unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein / weisen wir unser Kreditinstitut an, die vom Zahlungsempfänger VdF der KKS-Kiel auf mein / unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

 

Hinweis: Ich kann / Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem / unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

 

IBAN

......................................................................

BIC

.............................................

 

Kontoverbindung:

Bordesholmer Sparkasse

IBAN

DE86210512750010017432

BIC

NOLADE21BOR

Ich überweise meinen Beitrag jährlich auf das Konto des VDF bei der  

 

 

 

 

Kiel, den.........................................                           Unterschrift:..............................................

Satzung

SATZUNG

des Vereins der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule

 

 

Präambel

Der Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule besteht seit Jahr 1990 als nicht eingetragener Verein. Er setzt sich seitdem für die Förderung steuerbegünstigter Zwecke zum Wohle der Käthe-Kollwitz-Schule ein. Nunmehr soll der Verein in das Vereinsregister eingetragen werden. Daher gibt sich der Verein die nachfolgende Satzung, die zu dem Zweck der Eintragung die Gründungssatzung darstellt.

§1

1. Der Verein trägt den Namen: Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule.

 2. Der Vereinssitz ist Kiel.

 3.  Der Verein soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach seiner Eintragung lautet der Name „Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule e.V.“.

 

 §2

1. Der Verein der Freunde der Käthe-Kollwitz-Schule verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

2. Zweck des Vereins ist die Beschaffung von Mitteln für die Käthe-Kollwitz-Schule zur Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe gemäß § 52 Abs. 2 S. 1 Nr. 7 AO.

3.  Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch Sachinvestitionen, Abiturgeschenke, Teambuildingmaßnahmen, Unterstützung von Schulveranstaltungen usw.

 

 

§3

1. Der Verein ist selbstlos tätig. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

2. Mittel des Vereins dürfen nur für satzungsmäßige Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Vereinsgeldern.

3. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

 

§4

1. Mitglied kann jede natürliche und juristische Person sein, die sich zum Zweck des Vereins bekennt.

2. Für die Beantragung der Mitgliedschaft ist ein schriftlicher Antrag an den Vorstand zu stellen. Über den Antrag entscheidet der Vorstand nach freiem Ermessen, die Ablehnung eines Aufnahmeantrages ist zu begründen. Der Aufnahmeantrag Minderjähriger bedarf der Unterschriften der gesetzlichen Vertreter.

3. Änderungen des Namens, der Anschrift, der E-Mail-Adresse und Bankverbindung hat das Mitglied dem Vorstand mitzuteilen.

4. Die Mitgliedschaft endet durch Austritt, Ausschluss oder Tod. Der Austritt ist gegenüber einem Mitglied des Vorstands schriftlich zu erklären. Ein Mitglied kann auf Beschluss des Vorstands aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn es in grober Weise die Interessen des Vereins verletzt, insbesondere wegen erheblicher Verletzung satzungsgemäßer Verpflichtungen oder wegen eines schweren Verstoßes gegen die Interessen des Vereins.

 

§5

Das Geschäftsjahr des Vereins entspricht dem Kalenderjahr.

 

 §6

1. Die Organe des Vereins sind der Vorstand und die Mitgliederversammlung.

2. Der Vorstand des Vereins besteht aus

  1. dem Vorsitzenden,
  2. dem stellvertretenden Vorsitzenden,
  3. dem Schriftführer,
  4. dem Kassenwart,
  5. dem Beisitzer.

3. Ein Mitglied des Vorstandes muss der Elternschaft, ein weiteres Mitglied muss dem Lehrkörper der Käthe-Kollwitz-Schule angehören.

4. Der Vorstand wird von der Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit der anwesenden gültigen Stimmen gewählt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Die Wiederwahl ist möglich. Der Vorstand bleibt über seine Amtszeit hinaus bis zur satzungsgemäßen Bestellung des nächsten Vorstandes im Amt.

5. Vorstand im Sinne des § 26 BGB ist der Vorsitzende, der stellvertretende Vorsitzende sowie der Kassenwart. Jeweils zwei Vorstandsmitglieder vertreten den Verein gerichtlich und außergerichtlich gemeinsam.

 

 §7

1. Der Vorstand hat die Aufgabe, die dem Verein zur Verfügung stehenden Mittel entsprechend dem in der Satzung bestimmten Zweck zu verwenden.

2. Der Vorstand wird vom Vorstandsvorsitzenden nach Bedarf einberufen.

 3. Der Vorstand ist bei Anwesenheit von drei Mitgliedern beschlussfähig.

4. Der Vorstand beschließt mit einfacher Mehrheit. Die Beschlüsse sind zu protokollieren. Das Protokoll ist vom Protokollführer und dem Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung vom stellvertretenden Vorsitzenden oder einem anderen Mitglied des Vorstands zu unterzeichnen.

 

§8

1. Die Mitgliederversammlung ist einmal im Jahr durch den Vorstand einzuberufen. Die Einladung zur Mitgliederversammlung erfolgt in Textform an die durch das Mitglied zuletzt mitgeteilte Emailanschrift oder mangels einer Emailanschrift an die zuletzt mitgeteilte Postanschrift. Die Ladungsfrist beträgt zwei Wochen.

2. Der Einladung ist eine Tagesordnung beizufügen.

3. Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienenen Mitglieder beschlussfähig.

4. Beschlüsse fasst die Mitgliederversammlung, abgesehen von § 10, mit einfacher Mehrheit der anwesenden gültigen Stimmen; Stimmenthaltungen bleiben außer Betracht.

5. In der Mitgliederversammlung hat der Vorstand seinen Rechenschaftsbericht vorzulegen. Die Mitgliederversammlung erteilt dem Vorstand Entlastung.

6. Die Mitgliederversammlung bestellt 2 Kassenprüfer auf die Dauer von 2 Jahren.

7. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung ist auf schriftlichen Antrag von mindestens einem Zehntel der Mitglieder unter Angabe des Zwecks und der Gründe und Beifügung einer Tagesordnung einzuberufen.

8. Über die Sitzungen der Mitgliederversammlung wird ein Protokoll angefertigt, das vom Vorsitzenden und dem Protokollführer unterzeichnet wird.

 

 §9

1. Der Vereinsbeitrag wird von jedem Mitglied in seiner Beitrittserklärung in beliebiger Höhe festgesetzt und ist einmal pro Kalenderjahr zu leisten. Soll hiervon abgewichen werden, ist für die Beitragsfestsetzung die Mitgliederversammlung zuständig.

2. Die Zahlung erfolgt über das SEPA-Lastschriftverfahren oder durch Überweisung auf das im Eintrittsformular genannte Konto des Vereins.

3. Der Einzug der Jahresbeiträge erfolgt am 01.06. eines jeden Jahres. Für Vereinsmitglieder, die nach dem Jahresbelastungstermin (01.06.) eintreten, werden die Beiträge am 15.11. des lfd. Jahres eingezogen. Fallen die o. a. Termine auf einen Feiertag oder Wochenende, wird der nächstmögliche Geschäftstag gewählt.

 

 §10

1. Der Verein wird aufgelöst, wenn

   1. die Käthe-Kollwitz-Schule aufgelöst wird

 oder

   2. die Mitgliederversammlung die Auflösung mit einer Mehrheit von zwei Dritteln der anwesenden gültigen Stimmen beschließt, weil der Zweck des Vereins nicht mehr gewährleistet ist.

2. Bei Auflösung des Vereins oder bei Wegfall des steuerbegünstigen Zwecks fällt das Vereinsvermögen an eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder eine sonstige im Sinne der Abgabenordnung steuerbegünstige Körperschaft, die es ausschließlich und unmittelbar zum Zweck der Förderung der Erziehung, der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe gemäß § 52 Abs. 2 S. 1 Nr. 7 AO zu verwenden hat.

 3. Der Beschluss darf erst nach Einwilligung des Finanzamtes ausgeführt werden.

 

 Kiel, 23. März 2021

 

Download als pdf

Der VdF unterstützt Projekt der Kunstfachschaft

"Das Vertraute fremd - das Fremde vertraut"

Schüler der KKS haben sich gegenseitig in Ton porträtiert.

Durch die finanzielle Unterstützung vom Verein der Freunde konnte die Kieler Künstlerin Uschi Koch mit der Lehrerin Johanna Ludwig dieses Projekt an der KKS mit Schülerinnen des E-Jahrgangs durchführen.