Projekte und Wettbewerbe

Hier ist immer was los!

An einer lebendigen Schule gibt es sowohl unterrichtsbegleitend als auch über den Unterricht hinaus ein großes Spektrum von Aktivitäten.

Ein Teil dieser Vielfalt ist auf den folgenden Seiten dokumentiert.

Jugend trainiert für Olympia - Skilanglauf-Landesmeisterschaft und Bundesfinale - Februar 2017

Doppelsieg in der Schleswig-Holstein-Wertung!

Hier erreichten die KKS WK III Mädchen- und Jungenteams jeweils den ersten Platz. Gratulation! (WK III = Jahrgang 2002-2005) Im Bundesvergleich belegten unsere Teams die Ränge 17 (WK III Mäd.) und 19 (WK III Ju.). Die Wettkämpfe fanden letzte Woche (21. & 22.Feb.) statt, waren begleitet von einem tollen Rahmenprogramm und wurden aufgrund des Schneemangels im deutschen Nesselwang spontan ins österreichische Nesselwängle verlegt. Nach einem Tag Dauerregen erlebten wir am letzten Tag schließlich herrlichsten Sonnenschein! für das KKS-Langlauf-Team Nils Gra

Jugend debattiert Regionalfinale Februar 2017

Am 13. Februar ist unsere Schule mit ganz, ganz vielen Schülerinnen und Schülern zur Unterstützung unserer Debattanten nach Altenholz zum Jugend debattiert-Regionalwettbewerb gereist.

Und es hat sich gelohnt!! Unsere vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer Hanna Schatkowski und Philipp Braun für die Sekundarstufe I sowie Charlotte Claasen und Heiner Hoffmann für die Sekundarstufe II haben überzeugend und kompetent zu Themen wie Sollen die Bußgelder für Verschmutzungen des öffentlichen Raumes angehoben werden? Oder Sollen in Stadt- und Gemeinderäten Jugendquoten eingeführt werden? debattiert.

Darüber hinaus haben sich Philipp und Charlotte für das Finale qualifiziert und bei den Debatten um Soll eine Kennzeichnungspflicht für Fleisch aus Massentierhaltung eingeführt werden? bzw. Soll der Windpark „Kiel-Meimersdorf“ gebaut werden? die Jury so von sich und ihrer zu vertretenden Position überzeugen können, dass sie beide sich als Zweitplatzierte für den Landeswettbewerb am 15. März im Kieler Landtag qualifiziert haben. Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir drücken den beiden die Daumen und ich bedanke mich an dieser Stelle bei den mitgereisten Schülerinnen und Schülern und insbesondere denen, die bis abends ausgehalten haben. Mein Dank gilt auch an Clara Langenberg, die als Jurorin dabei war, und den Lehrkräften Lea Oppermann, Raja Reble, Lydia Rudow und Petra Willemsen, die in ihren Klassen den Wettbewerb vorbereitet und die Organisation tatkräftig unterstützt haben.

Danke! Ohne euch alle wäre das nicht möglich. Es hat viel, viel Spaß gemacht!

Gudrun Gerdom

Februar 2017 - Erfolgreiche SkilangläuferInnen bei Jugend trainiert für Olympia

Am zweiten Februar 2017 qualifizierten sich das WK3-Mädchenteam mit dem ersten Platz und das WK3-Jungenteam mit Platz zwei beim Skilanglauf-Landesentscheid im Harz für das JtfO-Bundesfinale. Nur wenige Sekunden trennten das jüngere WK4-Mixed-Team von einer Qualifikation. Das Bundesfinale findet vom 19. bis zum 23.02.2017 in Nesselwang im Allgäu statt.

Netrace 2017 startet mit fünf Teams aus der KKS

Artikel der Kieler Nachrichten zur Eröffnungsveranstaltungle

Jugend debattiert 2017 - Das Schulfinale

Am 20. Januar fand das Schulfinale "Jugend debattiert" 2017 der achten, neunten und zehnten Klassen vor großem Publikum in der Aula statt.

Die insgesamt zwölf teilnehmenden Schülerinnen und Schüler hatten sich zuvor als Klassensieger für das Schulfinale ausgezeichnet.

Die achten Klassen (8b und 8c) debattierten zum Thema „ Soll jeder Schultag mit einer Stunde Fitness beginnen?“ Die Debatte überzeugte durch eine große Bandbreite an Argumenten, die äußerst strukturiert vorgetragen wurden, und führte dem Publikum so die Vor- und Nachteile einer Fitnessstunde vor dem regulären Schulbetrieb deutlich vor Augen. Siegerin in dieser Altersgruppe wurde Hanna Schatkowski.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Klassen 9a und 9b hatten die Aufgabe, das komplexe Thema „Sollen die landesweiten, verpflichtenden Schulferien durch individuell wählbare Urlaubstage ersetzt werden?“ zu debattieren. Dabei gelang es der Pro-Seite, einen klaren Vorschlag zu formulieren, den die Gegenseite wiederum überzeugend abzuwehren vermochte. Die Schülerinnen und Schüler überzeugten vor allem durch ihre sprachliche Gewandtheit und der Sieger hieß am Ende Philipp Braun aus der 9b.

Das aktuelle Thema „Soll für die Nutzung in den Sozialen Medien eine Klarnamenpflicht eingeführt werden?“ debattierten die Klassensieger aus der Ea und Ec in der Sekundarstufe II. Eine enorme Sachkenntnis wurde in sprachlich anspruchsvoller Form vorgetragen. Die Debattenzeit schien fast zu schnell vorbei zu sein. Siegerin wurde Charlotte Claasen aus der Ea, den zweiten Platz belegte Heiner Hoffmann aus der Ec. Beide haben sich damit für die nächste Wettbewerbsrunde qualifiziert.

Diese vier Schülerinnen und Schüler werden unsere Schule am 13. Februar beim Regionalwettbewerb in Altenholz vertreten.

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei der Jury, die eine wirklich schwierige Aufgabe hatte: Frau Oppermann, Frau Reble, Frau Rudow und Frau Willemsen sowie die Schülerinnen Clara Langenberg und Charlotte Diekhöner (beide Q2a) sowie dem Zeitnehmer Finn Koch (Ec).

Wir drücken den Teilnehmern im Regionalwettbewerb ganz kräftig die Daumen!!               

Gudrun Gerdom, Schulkoordinatorin Jugend debattiert

Juli 2016 im Hotel Käthe

Juli 2016 - Morde in der Märchenwelt

Juni 2016 - Märchenhafte Handschuhe

Netrace 2016
And the Winners are ...
Beim Netrace-Wettbewerb 2016 hat das Black Hawks-Team (mit tatkräftiger Rechercheunterstützung der gesamten ehemaligen Klasse 9b) den 6. Platz von 190 teilnehmenden Teams erreicht!
Wir gratulieren!
Datenfischen ...

 

Skypen mit der Deutschen Schule in Buenos Aires
Tandem Austausch per Skype - Ein Projekt der KKS und der Deutschen Schule Moreno, Buenos Aires
 

Karoline Möller hat im letzten Jahr ihr Abitur an der KKS gemacht und absolviert zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr in Argentinien an einer deutschen Schule.
Dort hat sie zusammen mit Frau Friese und mit technischer Unterstützung von Herrn Cornils ein gemeinsames Projekt mit der KKS und ihrer Schule in Argentinien realisiert. Die Deutsche Schule Moreno hat einen Blog und veröffentlicht immer alle Projekte und Veranstaltungen, die an der Schule stattfinden.
Karoline hat einen deutschen und spanischen Text über diesen Austausch geschrieben. Beide Texte finden sich unten unter dem Link „Tandemaustausch“.

Den Link zum Blog der argentinischen Schule findet sich HIER.

Text Tandemaustausch

 

Jugend forscht / Schüler experimentieren 2016
Alea iacta est ...*
 

* Die Würfel sind gefallen.
Und das wohl nicht nur zufällig für Ruth Pick, Emilia von Riegen und Laura Bleyer.
Die Schülerinnen aus der Klasse 8a haben bei Jugend forscht / Schüler experimentieren beim Regionalwettbewerb am 27.02.2016 in Heide teilgenommen.

Für die Arbeit zu ihrem Projekt: „Würfeln - ein Zufallsexperiment „ haben sie im Fachgebiet Mathematik / Informatik den 2. Preis erhalten.

Herzlichen Glückwunsch!

Vielen Dank an Herrn Wünscher, der die Schülerinnen bei ihrer Arbeit mit sehr viel Engagement betreut hat.

 

Mathematik-Olympiade 2016
Toller Erfolg bei der Mathe-Olympiade ...
Herzlichen Glückwunsch, Josie!

 

Jugend debattiert 2016
Debattierfreudige KKS
 

Das sind unsere Jugend debattiert-Teilnehmerinnen 2016:

Für die Sekundarstufe I starteten Laura, Liv und Ruth aus der 8a, für die Sekundarstufe II debattierten Nele und Karolin aus der Q1a.

Alle haben hervorragend argumentiert und das Für und Wider bei Fragen wie "Soll ein Mindestgewicht für Models festgelegt werden?" oder "Soll in Schleswig-Holstein an allen allgemeinbildenden Schulen Plattdeutsch verpflichtend unterrichtet werden?" erörtert.
Wir gratulieren allen zur erfolgreichen Teilnahme!!

Bedanken möchte ich mich noch bei den drei Jurorinnen Melly aus der Q2a sowie Lotti und Clara aus der Q1a. Ihr habt einen tollen Job als Jurorinnen gemacht!!
Vielen Dank auch an Frau Oppermann und Frau Reble, die die 8a begleitet und unterstützt haben.

Und natürlich auch herzlichen Dank an die Klassen 8a und Q1a, die ihre Mitschülerinnen begleitet und angefeuert haben.
Ich hoffe, es war für alle ein interessanter und kurzweiliger Tag.

Gudrun Gerdom (Schulkoordinatorin Jugend debattiert)

 

Kunstwettbewerb " Mein Olympia"
Erfolgreiche TeilnehmerInnen beim Kunstwettbewerb >Mein Olympia< der IHK
 

Letzte Woche waren Schüler aus vier Klassen (6b&d, 8a&d) der KKS zur Siegerehrung mit Preisverleihung an die Industrie- und Handelskammer Kiel eingeladen.

Unter der Leitung von Herrn Graf hatten diese Klassen folgende Plätze in ihrer Altersstufe (5.-9. Kl.) erzielt:

1.Platz.:   6b     Preis: Gutschein für Kuttersegeln im Camp 24/7!
2.Platz.:   8a    Preis: Gutschein für ein Heimspiel beim THW!
3.Platz.:   6d und 8d     Preis: Gutschein für ein Heimspiel bei Holstein Kiel!

Glückwunsch und viel Spaß damit!

 

 

 

Oktober 2015 - Familienquiz / Küssen und so ...

Jugend-Theaterwettbewerb 2015
Jugend-Theaterpreis für eine WPK-Gruppe der KKS
Die Anstrengungen der MitspielerInnen des WPK-Kurses Darstellendes Spiel von Herrn Hübner haben sich gelohnt!

Herzlichen Glückwunsch - wir wünschen Euch eine tolle Reise nach Straßburg!

 

März 2015 - Teufliche Göttinnen

Vorlesewettbewerb 2015
Unserer VorleseexpertInnen 2015
 

Beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der KKS gab es glückliche Gewinner (von links nach rechts)

3. Platz: Annika Gaál, 6c - Text: Michael Ende: Die unendliche Geschichte
2. Platz, Juri Klettner, 6c - Text: Jo Nesbø: Doktor Proktors Zeitbadewanne
1. Platz: Johanna Niemeier, 6d -  Text: Michael Ende: Die unendliche Geschichte

Herzlichen Glückwunsch!

 

Zurück