Philosophie

Die Fachschaft Philosophie stellt sich vor!

 

Wir unterrichten Philosophie:

 

Dr. Marcel Angres (Philosophie, Latein)

"[Menschen] sind leichter zu manipulieren, wenn sie nicht denken, sondern nur eine dressierte Intelligenz haben." Diese Feststellung Karl Jaspers sollte uns als Philosophierende dazu anhalten, grundlegend und in  allen vorstellbaren Facetten das Denken zu erlernen und zur Anwendung zu bringen.

Kirsten Wessling-Theel (Philosophie, Mathematik, Informatik)

„Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.“ Diesem Leitspruch Immanuel Kants, dem großen Philosophen der Aufklärung, folgend, möchte ich meine Schülerinnen und Schüler dazu einladen, über die grundlegenden Fragen des menschlichen Daseins nachzudenken.

 

Die Fachschaftsvorsitzende ist Kirsten Wessling-Theel.

 

Warum sollte mein Kind sich für das Fach Philosophie entscheiden?

 

Das Ziel des Philosophieunterrichts besteht darin, die Schülerinnen und Schüler zur Nachdenklichkeit anzuregen. Dies gelingt mithilfe anthropologischer, ethischer, erkenntnistheoretischer sowie metaphysischer Fragestellungen, die von den Schülerinnen und Schülern selbst entwickelt und beantwortet werden.

 

Philosophie ist ein intensives und persönliches Fach, da stets der Mensch als solcher, oft auch die eigene Person im Fokus steht. Die Schülerinnen und Schüler übernehmen kein vorgefertigtes Wissen, sondern müssen sich begründet selbst positionieren, wobei sie Argumente abwägen, diskutieren und ihren eigenen Standpunkt überdenken.

 

Kurzum: Der Philosophieunterricht befähigt die Schülerinnen und Schülern dazu, sich reflexiv in einer immer komplexer werdenden, vernetzten und globalen Welt selbstständig zurechtzufinden, sich kulturell und gesellschaftlich in ihr zu orientieren.

 

 

Philosophie an der Käthe-Kollwitz-Schule – ein tiefgründiges Fach!

 

An unserer Schule wird Philosophie in Klasse 5 und 6 sowie in den drei Jahren der Oberstufe unterrichtet.

 

die behandelten Themen:

 

Das Fach Philosophie beschäftigt sich in allen Klassenstufen mit vier zentralen Fragen, die der Philosoph Immanuel Kant (1724-1804) formuliert hat:

 

  • Was kann ich wissen? (Erkenntnistheorie)
  • Was soll ich tun? (Ethik)
  • Was darf ich hoffen? (Metaphysik)
  • Was ist der Mensch? (Anthropologie)

 

Wie bitte?, fragt sich da der geneigte Leser möglicherweise. Nur vier Fragen für etliche Schuljahre, und die dann auch noch immer wieder? Das klingt vielleicht etwas langweilig, ist es aber überhaupt nicht, denn diese vier Fragen werfen ganz unterschiedliche Fragestellungen auf, die für jede Altersstufe (auch über die Schule hinaus) sehr spannend sein können.

 

 

 

Beispielthemen aus der Orientierungsstufe:

 

  • Erkenntnistheorie: Namen als Symbole der Wirklichkeit:

           z. B.: Herkunft und Bedeutung des eigenen Personen- und Familiennamens

  • Ethik: Umgang mit Tieren als Bereich gesellschaftlicher Verantwortung:

           z. B.: Möglichkeit und Wirklichkeit in der Beziehung zwischen Menschen und Tieren

  • Metaphysik: Ursprungsvorstellungen als Bilder menschlicher Weltdeutungen:

           z. B.: Mythen als Antworten auf die Frage des Menschen nach dem Ursprung

  • Anthropologie: Der Mensch als lernendes Wesen:

           z. B.: Menschliche Lernfähigkeit als Kompensation von natürlichen Mängeln

 

 

 

Beispielthemen aus der Oberstufe:

 

  • Anthropologie: Der Mensch in der Dualität seines Wesens:

           z. B.: Geist und Körper – Interaktionen und Einflüsse

  • Ethik: Ethische Begründungsmodelle:

           z. B.: Verwendbarkeit ethischer Theorien für die moralische Urteilspraxis im Alltag

  • Erkenntnistheorie: Möglichkeiten und Grenzen der Wirklichkeitsdeutung:

           z. B.: Wirklichkeit, Anschauung und Vorstellung

  • Metaphysik: Die Frage nach dem Wesen und dem Sinn unseres Daseins:

           z. B.: Existenz vs. Essenz (J. P. Sartre)

 

 

 

unser Fachcurriculum:

 

[Fachcurriculum einfügen]

 

Die allgemein verbindlichen Fachanforderungen finden Sie hier:

http://lehrplan.lernnetz.de/index.php?DownloadID=871