• KKS
  • Nachrichtenleser

Spende der PSD Bank Kiel

von Knut Heyden (Kommentare: 0)

Digitalisierung zu den Zeiten von Corona

Die Käthe-Kollwitz-Schule freut sich sehr über die Spende der PSD Bank in Höhe von 5.300€ für den weiteren Ausbau der Medienecken in der Schule.

Im Laufe der letzten Jahre haben wir über den Haushalt und den Förderverein jeden Fach- und Klassenraum mit Beamern und Medienecken ausgestattet.
In jedem Klassenraum befindet sich ein Schrank, in dem ein PC und zum Teil auch Dokumentenkameras, Apple TV oder Blu-ray-Player sind. Um diese Geräte nun unkompliziert sowohl mit dem Beamer (Bild) verbinden zu können und egal von welcher Quelle (Laptop des Lehrers mit einer CD zum Schulbuch, PC der Schule, DVD-Player, …) den Ton über kräftige Lautsprecher ausstrahlen zu können, haben wir uns für Videoverstärker als Verbindungsstück entschieden. Schüler:innen wie Lehrer:innen kommen mit der Technik schnell zurecht, weil viele das von Zuhause kennen. Auch während der Phasen des Wechselunterrichtes können nun einfacher Schüler:innen aus der Ferne zugeschaltet werden, da jeder Raum WLAN hat.

Von einer Ausstattung wie in Dänemark oder gar in Bremen, wo jede(r) Schüler:in ein eigenes Endgerät hat und auch die Lehrkräfte mit Dienstlaptops ausgestattet sind, sind wir noch weit entfernt, aber Dank der Spende der PSD Bank sind wir wieder einen großen Schritt weiter. Sprichwörtlich wie zu Zeiten der Industrialisierung konnten wir eine Schippe in unserer Digitalisierungs-Lokomotive drauflegen.

Vielen Dank!

Knut Heyden

Zurück