• KKS
  • Nachrichtenleser

KKS verfehlt nur knapp den Sieg

von Knut Heyden (Kommentare: 0)

Bei dem Vorlesewettbewerb der Stadt Kiel am 5. Februar im Kulturforum der Stadtgalerie trat Emilia Rudolph aus der 6b für die KKS an. Mit ihrem souveränen und ausdrucksstrarken Vortrag konnte sie die Jury, in der auch die Vorjahressiegerin Ida Harig aus der 7a saß, überzeugen, so dass Emilia von 28 Teilnehmern in die Finalrunde einzog. Hier sollten die sechs verbliebenen Finalisten einen fremden Text vorlesen. Auch dabei überzeugte Emilia vor allem durch ihre ausdrucksstarke und  variantenreiche Betonung. Allerdings gewann ein Mitbewerber einer anderen Kieler Schule schließlich den Stadtentscheid. Die KKS gratuliert Emilia für ihre tolle Leistung und dankt ihr dafür, dass sie die Schule bei dem Stadtentscheid so würdig vertreten hat. (Norbert Liedtke)

Zurück