• KKS
  • Nachrichtenleser

Informatik jetzt auch in Sek I

von Knut Heyden (Kommentare: 0)

MINT-freundliche Schule ist die KKS schon lange - doch jetzt wird auch das I, das für Informatik steht, mit Leben gefüllt. Mit Beginn des kommenden Schuljahres wird das Fach Informatik auch in der Sekundarstufe I in einer zweijähigen Pilotphase unterrichtet. Zwei Stunden die Woche werden die Siebtklässler*innen Algorithmen programmieren, Daten erfassen, verarbeiten und visualisieren, das Internet ergründen und verstehen, wie Computer im Detail funktionieren.

Auch der Aspekt der IT-Sicherheit sowie die Frage, wie sich die Informatik auf den Menschen und die Gesellschaft auswirkt, werden untersucht und diskutiert.

Darauf aufbauend wird der Informatikunterricht in Klasse 10 fortgeführt und dient so als optimaler Übergang in die Oberstufe, in der Informatik bereits jetzt gewählt werden kann. Auf Grundlage des erworbenen Wissens können dann dort komplexere Inhalte behandelt werden. Auch die ästhetische Ausrichtung der KKS wird sich im Informatik-Unterricht wiederfinden.

Es steht bereits eine starke Fachschaft in den Startlöchern, die sich auf die anstehende Aufgabe und Herausforderung sehr freut. Vor allem im Hinblick auf die rasant voranschreitende Digitalisierung ist dieser Schritt absolut und richtig. Die Informatik ist die Basis der zunehmend digitalen Welt. Jetzt heißt es also: An die Computer und losprogrammieren!

Zurück